Irisches Recht für Deutsche, Österreicher und Schweizer

Sowohl deutschsprachige Unternehmen, Versicherungen, Banken und Inkassobüros als auch Privatpersonen nehmen in allen praktisch relevanten Gebieten des irischen Rechts gerne und regelmäβig unseren Rat in Anspruch. Dies ist vor allem auf unseren guten Ruf als kompetenter Partner zurückzuführen. Duncan Grehan und drei seiner Mitarbeiter sprechen flieβend deutsch, zum Teil als Muttersprachler, und korrespondieren täglich in der deutschen Sprache. Seit Oktober 2010 ist auch eine in Deutschland zugelassene Rechtsanwältin in unserem Büro tätig.

Herr Grehan ist der offiziell bestellte Vertrauensanwalt der Deutschen, Österreichischen und auch der Schweizer Botschaft in Irland. Zudem ist Herr Grehan Vorstandsmitglied der Swiss Irish Business Association. Von 1990 bis 2002 war er Vorstandsmitglied der Deutsch-Irischen Industrie- und Handelskammer, in der er auch als Vorstandssekretär fungierte. Auch mit dem Österreichischen Auβenwirtschaftscenter Dublin pflegt Duncan seit 20 Jahren regen Kontakt.

Wir führen eine allgemeine Praxis und arbeiten auf vielen Rechtsgebieten, die alltäglich relevant sind. Auf folgenden Gebieten sind wir für unsere deutschsprachigen Mandanten regelmäβig tätig:

1. Stellvertretung und Vertrieb
Wir werden für Hersteller von Waren und Lieferanten tätig und unterstützen sie bei den Verhandlungen mit den örtlichen Stellen bezüglich der Geschäftsaufnahme und des Vertriebs von Waren. Wir werden häufig gebeten, bei der Lösung hierbei gegebenenfalls entstehender Probleme behilflich zu sein. Dabei beraten wir auf der Grundlage der allgemeinen Geschäftsbedingungen des Gewerbes und überprüfen deren Anwendbarkeit.

2. Vertragsverletzungen
Wir helfen Herstellern und Lieferanten häufig im Falle einer Verschlechterung der Beziehungen zu örtlichen Geschäftspartnern. Dies beinhaltet die Einstellung und Ablösung von Stellvertretern und Händlern, die Geltendmachung von Eigentumsvorbehalten und die Beitreibung von Zahlungen für gelieferte Waren.

3. Produkthaftung
Wir vertreten regelmäßig Hersteller fehlerhafter Produkte. Produzenten werden häufig in ein zwischen anderen Parteien wegen Schadensersatzforderungen aus Körperverletzung laufendes irisches Gerichtsverfahren mit einbezogen.

4. Investitionen und Gründung von Niederlassungen
Wir beraten Unternehmen und Investoren, die beabsichtigen, in Irland eine Zweigniederlassung ihres Gewerbes zu eröffnen. Die 12,5% ige Körperschaftssteuer für Unternehmen des produzierenden Gewerbes und Software-Entwickler, die insoweit eine entsprechende Anwendung findet, hat unsere Tätigkeit auf diesem Gebiet stark gefördert. Die staatliche Industrieentwicklungsbehörde (IDA) vergibt großzügige staatliche Beihilfen für die Einrichtung eines Gründungsfonds sowie den Kauf von Gebäuden und Ausstattung.

5. Hauseigentum
Viele unserer deutschsprachigen Klienten kommen auf uns zu und bitten um Hilfe beim Kauf oder Verkauf ihrer Häuser, seien es kleine Ferienhäuser oder Schlösser. Die rechtliche Behandlung und das Verfahren der Eigentumsübertragung sind kompliziert und beide Seiten, Käufer und Verkäufer, müssen jeweils einen eigenen Rechtsbeistand haben.

6. Unternehmensgründung
Wir stellen unseren deutschsprachigen Mandanten eine große Anzahl von verschiedenen irischen Unternehmensformen zur Verfügung, unabhängig davon, ob deren Geschäft außerhalb oder innerhalb Irlands betrieben werden soll. Unternehmensgründungen sind innerhalb von 10 Tagen nach unserer Beauftragung möglich. “Shelf companies” können direkt auf Anfrage arrangiert werden.

7. Arbeitsrecht
Viele der von uns vertretenen Unternehmen befinden sich im Eigentum einer deutschen, österreichischen oder schweizerischen Muttergesellschaft und wenden sich von Zeit zu Zeit an uns wegen Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Anstellung oder der Entlassung von Angestellten.

8. Wirtschaftsrecht
Wir unterstützen unsere deutschsprachigen Klienten im Zusammenhang mit Plänen für Akquisitionen und den Erfordernissen bei der Einrichtung von Fonds. Anteilskaufverträge, Darlehensabschlüsse und die Vereinbarung von Sicherheiten sind Teile des Services, den wir, je nach Bedürfnis, in deutscher oder englischer Sprache anbieten.

9. Insolvenzrecht
Im Rahmen unserer Tätigkeit stehen wir auch in Kontakt mit Liquidatoren und Verwaltern von deutschen und irischen Unternehmen. Wir vertreten die Gläubigerinteressen von deutschen Lieferanten und sind mit allen insoweit auftretenden Problemstellungen vertraut.

10. Forderungseinziehung
Wir werden täglich von Lieferanten beauftragt, bei ihren irischen Kunden nicht beglichene Forderungen geltend zu machen. Außerdem sind wir behilflich bei der Anerkennung und der Durchsetzung ausländischer Gerichtsurteile gemäß der EU Vorschriften.

Wir sind seit vielen Jahren in den genannten Bereichen für unsere deutschsprachigen Mandanten tätig. Dies folgt aus unseren engen Verbindungen zu Kanzleien in ganz Deutschland und deutschen Einrichtungen in Irland, wie der deutschen Botschaft und der Deutsch-Irischen Industrie- und Handelskammer, bei der Duncan Grehan Vorstandsmitglied war.

Für weitere Informationen zur Forderungseinziehung klicken Sie bitte hier.